Sicher Einkaufen
mit Käuferschutz

Schnelle
Lieferung

Weltweiter
Versand

Smoothies - welche Mixer sind geeignet?

Mixgetränke wie Smoothies sind auf dem Vormarsch in den Küchen. Sie sind nicht nur lecker, sondern können auch richtig gesund sein, wenn man sie richtig zubereitet. An sich ist die Herstellung einfach.

Man stellt sich gerade am Anfang jedoch häufig die Frage, ob man einen Hochleistungsmixer benötigt oder ein normaler Haushaltsmixer ausreichend ist um einen richtig angenehmen und gut schmeckenden Smoothie zubereiten zu können. Gerade in letzter Zeit erfreuen sich Smoothies immer größerer Beliebtheit. Sie werden aus Gemüse, Obst, Säften, Wasser sowie Milchprodukten hergestellt und sollten fein und cremig sein.

Da jedoch auch die ganze Frucht verbreitet wird, muss der Smoothie Mixer einiges leisten, damit keine Schalen und Kerne übrig bleiben. Im Haushaltsmixer werden alle Bestandteile des Smoothies optimal für den Körper vorbereitet. Hierbei geht es darum, die Inhaltsstoffe perfekt zu verkleinern und dem Körper eine bessere Aufnahmefähigkeit zu bieten. Da diese Inhaltsstoffe durch Hitze verloren gehen, ist es wichtig, dass der Smoothie Mixer nicht zu viel Wärme abgibt, denn schwache Geräte werden oft sehr heiß da ihnen die nötige Power fehlt.

Leistungsstarke Haushaltsmixer benötigen in etwa 20 Sekunden für die optimale Zerkleinerung.

Wärme kann in diesem kurzen Zeitraum kaum entstehen und somit bleiben die Nährstoffe auch erhalten. Es ist daher wichtig, dass ein Smoothie Mixer schonend und zugleich effektiv arbeitet, damit auch der intensive Geschmack erhalten bleibt. Ein Haushaltsmixer sollte in Folge dessen einige Kriterien erfüllen.

Das Gerät benötigt eine hohe Leistung mit einer hohen Anzahl an Umdrehungen pro Minute. Es gibt bereits Smoothie Mixer, die zwischen 1000 und 2000 Watt liegen und dabei bis ui 30.000 Umdrehungen die Minute erbringen können. Sie eignen sich daher auch sehr gut für die Herstellung von Suppen, Pestos, Dips und faserarmen Zutaten.

Man sollte zudem darauf achten, dass der Smoothie Mixer einfach zu reinigen ist damit keine Rückstände zurückbleiben. Bei der Herstellung von den schmackhaften Getränken werden verschiedene Zutaten benutzt, die sich in kleine Zwischenräume setzen können und eine Reinigung erschweren können.

Fazit:

Es ist wichtig sich genau zu überlegen ob man sich mit einem 750 Watt Mixer ärgern möchte, der es nicht mal schafft eine Banane auf ein cremiges Niveau zu bringen. Oder ob man nicht lieber doch sich selbst an den Kragen packt und ein solches Wundergerät sich zulegen möchte, was in jedem Fall empfehlenswert ist!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Besser ein Hochleistungsmixer!

    Ich bin da voll und ganz Ihrer Meinung! Und so ein Hochleistungsmixer kostet auch nicht die Welt und die halten auch wirklich lange. Ich habe meinen jetzt schon seit Jahren, habe ihn auch sehr oft in Gebrauch, und hatte noch nie Probleme. Ich persönlich kann auch nur jedem empfehlen, gleich zu einem Hochleistungsgerät zu greifen, als sich mit einem "normalen" Mixer herumzuärgern.

    Grüße!!